Das Gehalt in Stellenanzeigen des öffentlichen Dienstes – Fundstück

In meinen Vorträgen zeige ich oft, dass es mit den Stellenanzeigen im öffentlichen Dienst nicht gut bestellt ist. Regelmäßig fehlt es an wesentlichen Informationen wie dem Gehalt bei gleichzeitig massiver Länge der Texte.

Das folgende Fundstück ist da keine Ausnahme. Insoweit wäre die folgende Anzeige eigentlich keinen Beitrag wert. ABER: Die Sache mit dem Gehalt ist hier gut gelöst:

„Das Gehalt in Stellenanzeigen des öffentlichen Dienstes – Fundstück“ weiterlesen

Warum der Fachkräftemangel im öffentlichen Dienst hausgemacht ist

Fachkräftemangel hausgemacht

Wie sehr betrifft den öffentlichen Dienst der Fachkräftemangel?

Eine spannende Frage angesichts der zahlreichen Berichte bezüglich mangelnden Personals bei Erziehungsberufen, Lehrern, im Gesundheitsdienst und zunehmend in der klassischen Verwaltung.

Im Rahmen meines Impulses auf der Session „Nachwuchs- und Fachkräftegewinnung mit Interamt: Recruiting zielgruppengerecht und effizient steuern“ des KGSt-Forums in Kassel am 19. September 2017 nutzte ich die Gelegenheit, Personaler und Führungskräfte des öffentlichen Dienstes direkt zu fragen.

Angesichts deren Antwort stellte ich dann folgende provokante These auf …

Der Fachkräftemangel im öffentlichen Dienst ist hausgemacht!

… und belegte dies mit Argumenten:

„Warum der Fachkräftemangel im öffentlichen Dienst hausgemacht ist“ weiterlesen