Bar Camp #MucGov18 – Digitalisierung im öffentlichen Dienst

MUCGOV18

Ein Gerücht geht um im öffentlichen Dienst: „Transparenz“ raunt es von allen Seiten. Von „Digitalisierung“ ist die Rede. Ja, sogar „Partizipation mit dem Bürger“ wird gefordert!

Gehören Sie zu denen, den dieses Gerücht Angst macht? Dann lesen Sie unbedingt weiter!

Freuen Sie sich auf diesen Trend? Dann machen Sie doch mit!

„Bar Camp #MucGov18 – Digitalisierung im öffentlichen Dienst“ weiterlesen

Zum Stand von Digitalisierung und New Work im öffentlichen Dienst

Digitalisierung machen ist wie wollen, nur krasser

Am 12. Oktober fand der Open Government Tag 2017 in München statt. Thema war die Digitalisierung. Aber nicht aus technischer Sicht, sondern mit Blick auf Kultur, Innovation und Arbeitsweise in den Behörden.

Auch die Bayerische Akademie für Verwaltungsmanagement hatte am 10. und 11. Oktober zur Fachtagung Personalmanagement eingeladen. Hier wurde ebenfalls die Digitalisierung diskutiert. Personalgewinnung, Führung und Talentmanagement waren die Schwerpunktthemen der zwei Tage. Ich durfte die Keynote halten.

Die Frage lautete in beiden Fällen: Ist der öffentliche Dienst in der Lage, auf den digitalen Wandel adäquat zu reagieren?

„Zum Stand von Digitalisierung und New Work im öffentlichen Dienst“ weiterlesen