Positiv enttäuschte Stereotype – So geht Stellenanzeige im öffentlichen Dienst

Social Media Manager mit Humor

Das der LaDaDi vieles richtig gut macht im Recruiting, habe ich hier schon geschrieben.

Auf der TalentPRO hat die verantwortliche Personalerin Bettina Mehner versprochen, den Weg zum Best Practice im Recruiting des öffentlichen Dienstes weiter zu gehen.

Mit dieser Stellenanzeige hat sie Wort gehalten.  Aber so was von!

„Positiv enttäuschte Stereotype – So geht Stellenanzeige im öffentlichen Dienst“ weiterlesen

HR as a Service – Es geht um die Zukunft des Personalmanagements

HR as a Service

Lasst Euch mit mir gemeinsam auf einen Gedanken ein: HR ist eine Dienstleistung.

Damit gehen einige Fragen einher: Was ist erfolgreiche Personalarbeit? Was braucht es dafür? Antworten auf diese Fragen zu finden, ist noch nie so wichtig gewesen wie heute. Denn HR schafft sich ab.

Ich meine, dass nur die Professionalisierung von HR als Dienstleister diese Entwicklung aufhalten kann.

„HR as a Service – Es geht um die Zukunft des Personalmanagements“ weiterlesen

Digitalisierung und New Work – persönliche Einblicke in den Wandel der Arbeitswelt

Arbeitswelt in der Digitalisierung

Viel wird geschrieben zum Wandel der Arbeitswelt. Die Digitale Transformation ist in aller Munde. Immer neue Studien skizzieren wahlweise eine positive oder beängstigende Zukunft. Tagungen und Kongresse beschäftigen sich mit dem Phänomen New Work.

Was der Diskussion fehlt, sind aber persönliche Einblicke in den Wandel der Arbeitswelt – weg von Statistiken und Keynotes.

„Digitalisierung und New Work – persönliche Einblicke in den Wandel der Arbeitswelt“ weiterlesen

Kununu Fakes – Warum Selbstbewertungen mehr schaden als nützen

Fake Bewertungen

Wenig Schmeichelhaftes fällt mir ein, wenn ich wieder einmal Bewertungen auf Kununu sehe, die ganz offensichtlich von den betreffenden Arbeitgebern selber verfasst wurden: ein Armutszeugnis.

Was solche Fake-Bewertungen über das Selbstverständnis des Unternehmens als Arbeitgeber, sein Verhältnis zu seinen Mitarbeitern und vor allem über seine Einstellung gegenüber den Bewerbern aussagen, lesen Sie hier:

„Kununu Fakes – Warum Selbstbewertungen mehr schaden als nützen“ weiterlesen

Bar Camp #MucGov18 – Digitalisierung im öffentlichen Dienst

MUCGOV18

Ein Gerücht geht um im öffentlichen Dienst: „Transparenz“ raunt es von allen Seiten. Von „Digitalisierung“ ist die Rede. Ja, sogar „Partizipation mit dem Bürger“ wird gefordert!

Gehören Sie zu denen, den dieses Gerücht Angst macht? Dann lesen Sie unbedingt weiter!

Freuen Sie sich auf diesen Trend? Dann machen Sie doch mit!

„Bar Camp #MucGov18 – Digitalisierung im öffentlichen Dienst“ weiterlesen

TALENTpro: Ungeliebt, unattraktiv, unbekannt und doch erfolgreich Personal gewinnen

Talent Pro Deep Dive Public Sector

Es herrscht Fachkräftemangel im Öffentlichen Dienst. Ärzte im Gesundheitsdienst, Psychologen, Sozialpädagogen und die klassischen Verwaltungsberufe sind behördenübergreifend Mangelware. Hinzu kommen die Erziehungsberufe seit dem Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz. Auch Verwaltungen brauchen zudem ITler, wie im Grunde alle Unternehmen Deutschlands.

Die Auswirkungen auf die Personalgewinnung sind nicht mehr wegzudiskutieren. Also, was tun?

„TALENTpro: Ungeliebt, unattraktiv, unbekannt und doch erfolgreich Personal gewinnen“ weiterlesen